ÖsterreichUngarn
Österreich-Ungarn

Herzogtum Kärnten

Österreich-Ungarn 1867-1918: Herzogtum Kärnten

Kärnten hatte eine Fläche von 10.326 km² und im Jahr 1914 406.200 Einwohner.
Die Hauptstadt Kärntens war Klagenfurt.
Sprachen: Deutsch (78,6 %) Slowenisch (21,2 %)

Nach dem Revolutionsjahr 1848 erlangte Kärnten im Jahr 1849 die Selbständigkeit und Landeseinheit zurück; von 1867 bis 1918 war es Kronland in Österreich-Ungarn. Nach Gebietsverlusten im Süden des Landes als Folge des Ersten Weltkriegs behielt Kärnten als Bundesland der Republik Österreich seine damaligen Grenzen bis heute bei.

     

 

 





Eine Flasche Champagner gratis - hier klicken
 


Folgende Infoportale können wir Ihnen empfehlen:
geniesser-shops geschenke-infos brillen-infos österreich-ungarn urlaub-optimal sport-onlineshops brasil-infos versandkostenfrei-infos
spieler-infos kaffee-infos comic-infos tee-infos ihre uhr miet-wagen-infos western-film cigarros-mundos honduras-urlaub frank hanten
selbstmorderfolg